Seite wählen

Das erste Mal seit Langem war ich wieder beim Wandern. Auf dem Herzogstand, einem der berühmtesten Münchner Hausberge. Es war so wunderschön. Es war kalt, der Schnee lag überall und die Sonne hat gelacht. Die Tour war als leichte Bergwanderung mit ca. 4 Stunden Gehzeit beschrieben… Nun gut. Für mich als absolut untrainierte Wandersfrau ohne richtige Winter-Ausrüstung hat das nicht so ganz geklappt. In der vorgegebenen Wanderzeit bin ich gerade einmal bis zum Berggasthaus Herzogstand und zurück zum Parkplatz gewandert. Leider habe ich es nicht bis zum Aussichts-Pavilion geschafft. Aber das war egal.

Vollkommen begeistert von meiner Winter-Erfahrung habe ich mir gleich mal eine kleine Winter-Ausrüstung, bestehend aus einer Flece-Kombi-Jacke, einer leichten Winterjacke und Wanderstöcken, bestellt. Ich bin gespannt, was die kleine (Gewichts-)Optimierung meiner Ausrüstung ausmachen wird. Wandern ist einfach der perfekte Ausgleich für mich! Die Natur, die Ruhe, die Bewegung… Es war so magisch. Sehr gerne werde ich euch in Zukunft daran teilhaben lassen. Vielleicht wollte ihr die Tour(en) ebenfalls einmal ausprobieren. 

Wanderung Herzogstand

  • Art: Leichte Bergwanderung (blau)
  • Höhenmeter: ca. 840hm Auf- & Abstieg
  • Gehzeit: Gesamt 4h – Aufstieg ca. 2:15h, Abstieg ca. 1:45h
  • Kondition: mittel
  • Technik: keine besonderen Fähigkeiten notwendig
  • Rundtour: nein, Auf- und Abstieg auf gleichem Weg
  • Ausrüstung: Wanderausrüstung

Die Tourenbeschreibung habe ich auf www.bergtour-online.de gefunden.