Seite wählen

Heute möchte ich ein ganz besonders leckeres Schoko-Lebkuchen Rezept mit euch teilen. Es ist ganz simpell gehalten und sollte eigentlich jedem auf Anhieb gelingen. Die Lebkuchen-Masse wird auf Obladen gestrichen und bei relativ niedriger Temperatur gebacken. Sobald die Lebkuchen ausgekühlt sind, kann man sie mit Schokolade seiner Wahl bestreichen und mit Mandelsplittern verzieren.

Ich habe bei diesen Lebkuchen einfache Vollmilch-Kuvertüre verwendet, weil mein Mann diese am Liebsten mag. Ich kann mir aber auch gut vorstellen, dass ich die nächsten Lebkuchen mit dunkler oder weißer Schokolade bestreichen werde. Vielleicht sogar mit mehreren Sorten gleichzeitig um tolle Farbeffekte zu erzeugen. Denn das Auge ißt ja bekanntlich auch immer mit.

Auf alle Fälle musste ich die Lebkuchen gleich nach dem Backen verstecken, denn mein Mann konnte nicht mehr mit dem Essen aufhören…

Geht es euch auch so? Müsst ihr eure Plätzchen auch jedes Jahr rationieren, da sie ansonsten gleich alle zu Beginn der Adventszeit aufgegessen sind?

 

 

Schoko-Lebkuchen

Ein einfaches Schoko-Lebkuchen Rezept mit Geling-Garantie
Gericht: Weihnachtsbäckerei
Keyword: Lebkuchen, Plätzchen, Schoko-Lebkuchen, Schokolade, Schokolebkuchen, Vorweihnachtszeit, Weihnachten, Weihnachtsbäckerei

Equipment

  • Küchenmaschine
  • Multi-Zerkleinerer

Materials

  • 150 g Weizenmehl Typ 405
  • 100 g Roggenvollkornmehl
  • 150 g Nüsse, gemischt am Besten frisch gemahlen
  • 75 g Margarine
  • 125 g brauner Zucker
  • 3 TL Lebkuchengewürz
  • 2 TL Kakao
  • Zimt Menge nach Geschmack
  • 2 Eier
  • 125 ml Milch
  • 2 Tropfen Bittermandelaroma
  • Obladen

Anleitungen

  • Alle Zutaten in eine Rührschüssel geben und miteinander zu einem feuchten Teig vermengen.
  • Je nach Größe der verwendeten Obladen einen TL Lebkuchen-Masse auf die Obladen geben. Danach die Masse mit einem feuchten Messer glatt streichen
  • Die Schokolebkuchen für ca. 10 Minuten bei 150 Grad backen
  • Die Lebkuchen auf ein Kuchengitter zum Auskühlen legen.
  • Während die Lebkuchen auskühlen, Kuvertüre deiner Wahl im Wasserbad schmelzen. Die Lebkuchen mit der geschmolzenen Schokolade bestreichen. Ich habe hierzu einen Backpinsel verwendet. Danach mit Mandelsplitter schön verzieren und zum Trocknen kühl stellen.